Die in Hanau ansässige Heraeus Bildungsstiftung engagiert sich ganz besonders für die Schule, bildet Lehrkräfte und Schulleitungen fort und hat 2018 ihre Aufmerksamkeit auf die Phänomene Mobbing und Gewalt gerichtet. Sie hat den SchulRat eingeladen, authentische Fälle zu präsentieren und im Gespräch auszuwerten. Das Ergebnis sind folgende drei „Clips“:

§Kindeswohl #Mobbing – Der Dalai Lama hilft nicht

Wenn an der Schule jemand gemobbt wird, können sich Schülerinnen und Schüler beim Sorgentelefon Rat holen. Wir spielen eine solche Situation nach und geben Tipps für Lehrerinnen und Lehrer, solche Situationen gar nicht erst aufkommen zu lassen.

§Kindeswohl #Mobbing – Blockade

Ein Schüler wird von seinen Mitschülern ignoriert. Sie nennen das Blockade. Zum Schluss weiß er nicht mehr ein noch aus – und fasst einen folgenschweren Entschluss. Ein Film über die Auswirkungen von Mobbing in der Schule – mit Tipps, was Lehrer dagegen tun können.

§Kindeswohl #Mobbing – Jennifer

Jennifer, 7. Klasse, kommt unterkühlt in den Unterricht. Doch der Refendar, in seiner letzten Lehrprobe, weiß nicht, wie er auf sie reagieren soll. Ein praktischer Ratgeber für schwierige soziale Situationen in Schulklassen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Post Navigation