Home

Was ist und was will SchulRat?

Anfang 2008 habe ich nach der Pensionierung das Institut gegründet, mit dem ich meine Erfahrungen aus Wissenschaft, Unterricht, Lehrerbildung und ehrenamtlicher Jugendarbeit weitergeben möchte.
Tafel mit Kreide
Jugend und ihre Bildung sind in allen Medien: PISA-Schock, G8, Lehrermangel, Schulstress, Gewalt, Drogen und Mobbing sind Themen, die überall Unruhe stiften und im konkreten Fall meist Ratlosigkeit erzeugen.

Der konkrete Fall ist bei SchulRat in besten Händen. Kinder, Eltern und Lehrkräfte sind als Partner von Schule und Erziehung aufeinander bezogen; ihre Beratung in Nöten und Konflikten, bei Misserfolg und Angst ist mein zunehmend nachgefragtes Arbeitsfeld.

Gute Beratung weckt die Kraft, die in den Ratsuchenden steckt. Sie eröffnet Möglichkeiten der Veränderung und ist ebenso lebensnah wie optimistisch!